Eltern Anweisungen befolgen

Anweisungen befolgen

Thomas weiß, dass es wichtig ist, Anweisungen zu befolgen. Hier sind einige gemeinsame Aktivitäten für Sie und Ihr Kind, bei denen es lernt, Anweisungen zu befolgen.

Eine Lokomotive basteln

Gestalten Sie drei bis vier rechteckige Kartons (unterschiedlich große Müsli-Schachteln eignen sich gut) so, dass sie wie die Waggons einer Lokomotive aussehen. Für die Lokomotive selbst müssen Sie möglicherweise zwei Kartons aneinanderkleben. Verbinden Sie die Waggons und die Lok mit einer Schnur oder einem Faden, und bringen Sie an der Lok noch eine längere Schnur an, um sie ziehen zu können. Ihr Kind und seine Freunde können sich als Lokführer abwechseln und die Lok hinter sich herziehen.

Ein Segelboot basteln

Verwenden Sie Materialien wie Einweg-Styroporschalen und -boxen, Bastelstäbchen, Strohhalme und Milchkartons, um ein Boot zu basteln. Ein sehr einfaches Boot erhalten Sie, wenn Sie eine kleine Kugel Modelliermasse mittig auf eine Einweg-Styroporschale setzen. Als Mast stecken Sie ein Bastelstäbchen oder einen Strohhalm in die Modelliermasse. Dann befestigen Sie ein dreieckiges Segel aus Bastelpapier am Mast. Probieren Sie das Segelboot in der Badewanne oder einem kleinen Planschbecken aus.

Etwas nach Rezept zubereiten

Vermitteln Sie Ihrem Kind, wie wichtig es ist Anweisungen zu befolgen, indem Sie ihm helfen, diesen leckeren Obstsalat nach Rezept zuzubereiten:
  1. 2 Äpfel, in mundgerechte Stücke geschnitten (mit Schale, damit es bunter wird, Kerngehäuse entfernt)
  2. 3 Orangen, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten
  3. 1 frische Ananas, den Strunk entfernt und in mundgerechte Stücke geschnitten
  4. 1 Banane, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten
  5. 1 Tasse Orangensaft
  6. Vermischen Sie alle mundgerechten Obststücke in einer großen Schüssel. Fügen Sie den Orangensaft hinzu, und stellen Sie alles in den Kühlschrank. Ihr Kind wird von dieser gesunden Leckerei begeistert sein!
  7. Schreiben Sie das Rezept wenn möglich auf einem Stück Pappkarton oder einer Rezeptkarte auf. Halten Sie sich bei der Zubereitung des Obstsalats an die Anweisungen.

„Thomas, darf ich?“

Bei diesem lustigen Spiel lernen Kinder, Spielregeln zu befolgen. Stellen Sie sich den Kindern in einem Abstand von ca. 6 m gegenüber. „Thomas“ sagt Bewegungen an, etwa „Ihr dürft drei große Schritte machen“ oder „Ihr dürft vier kleine Schrittchen machen“. Bevor ein Kind sich bewegt, muss es fragen: „Thomas, darf ich?“, und darauf die Anwort „Ja, du darfst“ erhalten. Das Kind, das als erstes bei „Thomas“ angelangt ist, darf in der nächsten Spielrunde selbst „Thomas“ sein.